Münchner Umwelt-Zentrum e.V. (MUZ)

Geschäftsstelle des Münchner Umwelt-Zentrum e.V.


Münchner Umwelt-Zentrum e.V.

Ökologisches Bildungszentrum München
Englschalkinger Straße 166
81927 München
(089) 94 93 89-71
muz@oebz.de

Marc Haug

Dipl. Biologe
Leitung des ÖBZ gemeinsam mit der MVHS
Geschäftsführer MUZ e.V. im ÖBZ
089/ 93 94 89-75
marc.haug@oebz.de

Margot Muscinelli

Infobüro
Buchungen Veranstaltungen des MUZ
und der Kinder-
und Familienprogramme
089/ 93 94 89-71
muz@oebz.de

Frauke Feuss

Landschaftsarchitektin, Umweltpädagogin
Betreuung der Freiflächen
089/ 93 94 89-72
frauke.feuss@oebz.de

Elisabeth Öschay

Programmkoordination
089/ 93 94 89-73
elisabeth.oeschay@oebz.de

Konrad Bucher

Projektmitarbeiter Experimentiergarten und BioDivHub

Sebastien Godon

Projektmitarbeiter Nawaro

Stefan Ried

Mitarbeiter Freigelände


Kontoverbindung des Münchner Umwelt-Zentrum e.V.

Geschäftskonto:
NEU seit 24. April 2023

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE62 3702 0500 0008 8781 05
Spendenkonto:
NEU seit 24. April 2023

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE03 3702 0500 0008 8781 00

Anschrift

Münchner Umwelt-Zentrum e.V.
Ökologisches Bildungszentrum München
Englschalkinger Straße 166
81927 München

Vorstand

Am 11. Juli 2022 wurde folgender Vorstand gewählt:
Heike Amend, Konrad Bucher, Bianca Keller (Schatzmeisterin) und Silke Levermann.
 
VR 13616, Amtsgericht München
St.Nr. 143/219/70088

Mitglieder

Der Verein Münchner Umwelt-Zentrum e.V. (MUZ) hat neben zahlreichen Einzelpersonen folgende Vereine und Initiativen als Mitglieder. Das MUZ ist damit auch ein Trägerverein von Organisationen, die in München Umweltbildung/Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE) machen:

Bund Naturschutz
Kreisgruppe München
Pettenkoferstr. 10a
80336 München
(089) 51 56 76 0
info@bn-muenchen.de
www.bn-muenchen.de

Frauengarten
c/o Ökologisches Bildungszentrum
Englschalkinger Str. 166
81927 München
 
Global Challenges Network
Frohschammerstr. 14
80807 München
(089) 359 82 46
info@gcn.de
 
Green City e. V.
Lindwurmstr. 88
80337 München
(089) 890 668 - 300
info@greencity.de
www.greencity.de/verein
 
Jugendorganisation BUND Naturschutz
Schmiedwegerl 1
81241 München
(089) 15 98 96 30
info@jnb.de
www.jbn.de
 
Kultur und Spielraum e. V.
Ursulastraße 5
80802 München
(089) 34 16 76
info@kulturundspielraum.de
www.kulturundspielraum.de
 
Landesbund für Vogel- und Naturschutz
in Bayern e. V.
Kreisgruppe München
Klenzestr. 37
80469 München
(089) 20 02 70 6
info@lbv-muenchen.de
www.lbv-muenchen.de
 
naturindianer kids gUG
Balanstrasse 104
81539 München
(089) 67 97 15 08
service@naturindianer-kids.de
www.naturindianer-kids.de
Naturkindergarten Bogenhausen e. V.
Neckarstraße 33
81677 München
info@nakibo.de
www.nakibo.de
 
Netzwerk Gemeinsinn e. V.
c/o ÖBZ, Englschalkinger Str. 166
81927 München
info@netzwerk-gemeinsinn.org
www.netzwerk-gemeinsinn.org
 
Ökoprojekt MobilSpiel e.V .
Welserstraße 23
81373 München
(089) 769 60 25
oekoprojekt@mobilspiel.de
www.oekoprojekt-mobilspiel.de
 
SinnenWandel
Sonja Eser
sonja.eser@sinnen-wandel.de
 
Tagwerk Förderverein e. V.
Algasing 1
84405 Dorfen
(08081) 93 79 - 50
info@tagwerk.net
www.tagwerk.net
 
Tiefenökologischer Kreis München
c/o ÖBZ, Englschalkinger Str. 166
81927 München
 
Umweltforum für Aktion und
Zusammenarbeit e.V.
München summt!
www.ufaz.de
 
Urbanes Wohnen e. V.
c/o Grüne Schul- u. Spielhöfe
Hirschgartenallee 27
80639 München
(089) 50 20 25 0
gsh@urbanes-wohnen.de
www.urbanes-wohnen.de
 
Verein zur Erhaltung der
Nutzpflanzenvielfalt e. V. (VEN)
www.nutzpflanzenvielfalt.de
 
Verein für Stadtteilkultur im
Münchner Nordosten e. V.
Oberföhringer Straße 158
81925 München
post@nordostkultur-muenchen.de
www.nordostkultur-muenchen.de
 
Bund freies Yoga e. V.
c/o ÖBZ, Englschalkinger Str. 166
81927 München

Sie möchten Mitglied werden?

Wenn Sie die Arbeit des Münchner Umwelt-Zentrums e.V. unterstützen möchten, können Sie gerne Mitglied werden.

Die jährlichen Beiträge sind zur Zeit:
 
€ 50,- für Einzelmitglieder
€ 60,- für Familienmitglieder
€ 100,- für juristische Personen (Vereine, Verbände, Initiativen).
Das Beitrittsformular können Sie als pdf herunterladen. Bitte senden Sie es ausgefüllt an:

Münchner Umwelt-Zentrum e.V.
im Ökologischen Bildungszentrum
Englschalkinger Str. 166
81929 München
 

Profil

Das Münchner Umwelt-Zentrum e.V. (MUZ) wurde 1991 gegründet, mit dem Ziel, ein Umweltbildungszentrum für München zu etablieren. Das Münchner Umwelt-Zentrum e.V. ist ein gemeinnütziger Verein. Mitglieder sind zahlreiche Verbände, Initiativen und Einzelpersonen, deren gemeinsames Anliegen die Bildung für eine nachhaltige Entwicklung ist. Als Gemeinschaftsprojekt von Münchner Umwelt-Zentrum e.V. und Münchner Volkshochschule wurde im Juli 2001 das Ökologische Bildungszentrum (ÖBZ) eröffnet. Mit rund 20.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern pro Jahr – Kinder, Jugendliche und Erwachsene – ist das ÖBZ eine wichtige Umweltbildungseinrichtung, die für die Gestaltung einer lebenswerten Zukunft in unserer Stadt steht.

Unser Ziel ist es, Naturverständnis, Umweltbewusstsein, nachhaltige Lebensstile und Diskurs für die Zukunft zu fördern. Dazu bieten wir Raum für Informationen, Begegnungen, Austausch, gemeinsames Lernen und Naturerfahrung.
 
Wir bieten für Kinder und Jugendliche offene Programme, Ferienangebote, Schulklassen-, Hort und Kindergartenprogramme sowie Naturerlebnisgeburtstage an. Mehr als 250 Schulklassen, Hortgruppen und Kindergärten pro Jahr nehmen unsere vielfältigen Umweltbildungsangebote wahr.
 
Lernen mit Kopf, Herz und Hand – das Thema Nachhaltigkeit verstehen wir im Kontext ökologischer, sozialer, wirtschaftlicher und kultureller Entwicklung. Mitmachen und Ausprobieren stehen im ÖBZ im Vordergrund. Unsere erfahrenen Dozentinnen und Dozenten sorgen dafür, dass die Themen Umwelt und Nachhaltigkeit durch eigene Erfahrungen mit allen Sinnen erlebbar werden. Natur zum Anfassen – unser 6,5 Hektar großes ÖBZ-Gelände mit Naturspielgelände, Gärten, Hecken, Wiesen und Feuchtbiotopen beziehen wir so viel wie nur möglich in unsere Veranstaltungen mit ein.
 
Wir verstehen uns als Reallabor für BNE. Wir entwickeln innovative Bildungsprogramme, oftmals in Modellprojekten, probieren sie aus, evaluieren sie und bringen sie anschließend in den Bildungsalltag ein und stellen sie auch anderen zur Verfügung.
 
In Beteiligungsprojekten bieten wir Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Möglichkeiten, eigene Ideen einzubringen, voneinander zu lernen und Neues in Bewegung zu setzen. Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern initiieren wir innovative Projekte und bilden Netzwerke, die weit über München hinausreichen.
 
Die Freiflächen und Gärten rund ums ÖBZ entwickeln wir partizipativ zu einem (bio)diversen und qualitativ hochwertigen Lernort für Umweltbildung und BNE.
 
Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern bilden wir Netzwerke, die weit über München herausreichen. Wir laden alle ein, an einer ökologisch und sozial gerechteren Zukunft mitzubauen und eigene Ideen und Visionen einzubringen. So können wir voneinander lernen, Wissen bündeln, Netzwerke aufbauen und Neues in Bewegung setzen.
 
Das MUZ ist Träger der staatlich anerkannten Umweltstation Das „Ökologische Bildungszentrum München" fokussiert sich dabei als außerschulischer Akteur der Bildung für nachhaltige Entwicklung auf Kinder und Jugendliche, auf Multiplikatorinnen und Multiplikatoren sowie auf partizipatorisch angelegte Bildungsprojekte im Verständnis von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Zudem fasst das MUZ als Netzwerk seiner Mitglieder zahlreiche weitere Akteure der Umweltbildung und der BNE zusammen und bieten ihnen mit dem ÖBZ Raum für deren Bildungsaktivitäten. Aufgrund dieser Aktivitäten ist das ÖBZ Träger des Qualitätssiegels Umweltbildung.Bayern und von der Deutschen UNESCO-Kommission ausgezeichneter BNE-Lernort.
 
Unterstützt wird unsere Arbeit durch die LH München und das Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz sowie projektweise durch weitere Förderer wie die Selbach-Umwelt-Stiftung und die Sparda Bank, weitere Sponsoren, Spenden, Mitgliedsbeiträge und nicht zuletzt durch ehrenamtliches Engagement.