Leben in der Einen Welt

Ressourcen, Energie, Klima, Begegnungen mit anderen Kulturen
Kindgerecht veranschaulichen die Programme Zusammenhänge zwischen Lebensstil und Ressourcenverbrauch. Mit Geschichten, Spielen, Teamaufgaben und Gesprächen werden Konsumverhalten und unser Umgang mit Ressourcen betrachtet, weltweite Zusammenhänge aufgezeigt und gemeinsam Alternativen erarbeitet.
Neben einem Bezug zur heimatlichen Umgebung sollen die Kinder sich spielerisch mit anderen Ländern und Kulturen auseinandersetzen, um eine Offenheit gegenüber der Welt und dem Fremden zu entwickeln.
In dem neuen Programm "Energie hautnah erleben" wird die Frage gestellt, was Energie ist und wozu sie gebraucht wird.  Die Kinder erforschen in kleinen Versuchen zu Wärmeentwicklung und Pflanzenwachstum, was die Sonne alles kann. Auf schwarzen und weißen Fußspuren nähern sie sich - je nach Wetter und Jahreszeit - dem Solarkocher oder der Feuerschale. Damit zaubern sie gemeinsam eine leckere Speise und setzen die zugeführte Energie gleich wieder in Bewegung um. Zum Ausklang steht der Umgang mit Energie im Mittelpunkt, denn hier kann jede/r seinen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung leisten.
Bei den abwechslungsreichen Aktionen sammeln die Kinder Eindrücke zur Kraft der Sonne und ihrer Wirkung auf alle Lebewesen. Sie erfahren die Energie der Sonne / des Feuers mit allen Sinnen und werden angeregt, bewusst und achtsam mit Energie umzugehen. Die Versuche wecken den Forschungsgeist der Kinder und fördern das gemeinsame Erarbeiten im Team.

 
Angebote Zielgruppe Zeitraum Dozenten
Energie hautnah erleben ab drei Jahren ganzjährig Renate Luz
Wasser - ein wertvolles Gut ab fünf Jahren ganzjährig Vera Stöcker, Ulrike Weiss
Mobil in der Stadt - aber wie? ab vier Jahren ganzjährig Vera Stöcker
Luft, Wetter, Klima ab drei Jahren März bis November Renate Luz
Kochwerkstatt: Essen in Europa * ab drei Jahren ganzjährig Piet Bauer
Indianerleben - Indianerspiele ab drei Jahren ganzjährig Vera Stöcker
 
* zzgl. 1,50 € Materialgeld pro Kind