Vielfalt erhalten und genießen! Das 4. Saatgut-Festival findet am 25. Februar 2018 im ÖBZ statt

Nach drei erfolgreichen Saatgut-Veranstaltungen veranstaltet das Münchner Umwelt-Zentrum gemeinsam mit dem Verein für Nutzpflanzenvielfalt (VEN) am Sonntag, 25. Februar 2018 von 10 bis 17 Uhr im Ökologischen Bildungszentrum München das 4. Saatgutfestival.

Die Besucherinnen und Besucher bekommen wieder eine bunte Palette alter und samenfester Kultursorten, ein reichhaltiges Informationsangebot und ein interessantes Rahmenprogramm mit Tauschbörse, Vorträgen, offener Kinderaktion und einem Imbiss aus der Gartenküche geboten.

Als Schwerpunkt der begleitenden Vortragsreihe in diesem Jahr wird das Thema Bodenfruchtbarkeit vertieft. Die Beiträge widmen sich praktischen Aspekten der Samengärtnerei im eigenen Hausgarten und der Erhaltung alter Sorten, geben Tipps zum Anbau von Gemüse auf Balkon, Terrasse und Gartenbeet und setzen sich kritisch mit aktuellen Themen wie Glyphosat und Gentechnik auseinander.

4. Saatgut-Festival im ÖBZ
Sonntag, 25. Februar 2018, 10 bis 17 Uhr
Eintritt frei

Ökologisches Bildungszentrum
Englschalkinger Straße 166
81927 München

Infos unter:
www.oebz.de/saatgut-festival

Kontakt:
Frauke Feuss
089 / 93 94 89 72
frauke.feuss@oebz.de

Münchner Volkshochschule


Münchner Umweltzentrum e.V.



Umweltbildung.Bayern